Startseite
  Über...
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 


http://myblog.de/schule-in-bw

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Liebe Deutschlehrer/innen!

Heute morgen war mir wie Gold im Mund, ich sah mein Spiegelbild wie ein golden Gewand und Lust nicht ich habe Spielchen eure oder die eines berühmt ach nein begabt ach nein feierwürdigen Autors der abgefuckte Bücher schrieb zu analysieren. Denn es bringt mir nichts.

Ich bin auf der Suche nach einer Wohnung. WTF. Kaltmiete? Wie viel kann man für eine 34m² Wohnung verlangen? Brauch ich Ledersofa oder reicht das von IKEA?

Aber halt, Stopp. Da gibt es ja noch Metonymien, die ganzen Metaphern, eine Personifikation, das PARADOXON und die Antithese, und hier, ein LITOTES und das FickDich fehlt auch in keine literarischen Meisterwerk.

Ich kapiers nicht was mir das im späteren Leben bringt. Ich hab nicht vor Deutsch zu studieren. Brauch ich das später wenn ich mit meinen Kindern in die Wilhelma gehe?

"Oh, sieh nur, eine Giraffe, und dort, ein Nilpferd, es könnte aber auch ein Paradoxon sein... Sehen wir auf das Schild: Aha, ein Litotes! Süße Tiere..." 

22.1.15 12:09
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung